Die ENEX-Welt trifft sich in Kanada

   

ENEX Global Conference

Ende Mai trafen sich die ENEX-Partner zur jährlichen Global Conference, organisiert durch den kanadischen Partner Groom & Associates. Der erste Tag begann mit der offiziellen Vorstellung des neuen Partners HR Dimensions aus Indien. Ein neuer indischer Partner bedeutet einen wichtigen Schritt vorwärts in der globalen Entwicklung von ENEX. Desweitern konnten sich die Teilnehmer über einen spannenden Vortrag von Keynote Speaker Dr. Steven Stein freuen. Er gab einen tieferen Einblick in den EQ-I 2.0-Fragebogen und in das Thema Emotional Intelligence for Recruitment and Leadership Programs.

Am zweiten Tag der Konferenz standen viele weitere wichtige Themen auf der Agenda: Global Communication and Marketing bei ENEX, einen Vortrag der belgischen Partner Mentorprise über KI (Künstliche Intelligenz) und deren Auswirkungen auf die HR-Welt. Der brasilianische Partner Talenses Executive rundete den Tag mit einem wichtigen internationalen Thema ab, mit dem sich Unternehmen aktuell befassen (oder befassen sollten): „Women and Business“. Chancengleichheit für Frauen in der Wirtschaft ist ein Thema, auf das ENEX großen Wert legt und Verantwortung übernimmt.

Björn Knothe, CEO bei division one und Präsident der ENEX-Gruppe: „Nach zwei Tagen geht ein arbeitsintensives und spannendes aber sehr erfolgreiches internationales Treffen wieder zu Ende. Ich denke wir konnten alle, durch den internationalen Austausch untereinander, interessante Keynote-Speaker und die Best-Practice-Beispiel, viel neuen Input mitnehmen. Die ENEX-Gruppe wird durch die neu definierten Ziele und Innovationen weiterwachsen und entwickeln. Ich freue mich persönlich schon sehr auf ein Wiedersehen mit allen Partnern spätestens bei der nächsten Konferenz 2020 in Tokio!“

Internationale Zusammenarbeit und Kompetenz ist in unserer globalisierten Welt heute für den Unternehmenserfolg unerlässlich. Um unseren Kunden sowohl national als auch international erstklassige Branchen- und Recruitmentexpertise zu bieten sind wir bereits seit sieben Jahren international vernetzt. Durch die Mitgliedschaft in der ENEX-Gruppe verfügt division one über ein erstklassiges weltweites Netzwerk mit 50 Standorten in über 40 Ländern auf allen Kontinenten. ENEX kann bereits auf eine fast vier Jahrzehnte lange internationale Erfahrung zurückblicken.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung als PDF

Zurück